Fremdsprachenförderung

 

In der Sir Karl Popper Schule können bis zu vier verschiedene Fremdsprachen gelernt werden.

Verpflichtend sind Englisch und in der 5. Klasse Latein, das entweder als Langlatein von der 3. Klasse fortgesetzt werden kann oder als Kurzlatein in der 5. Klasse beginnend gewählt wird. Als zweite lebende Fremdsprache wird in der 5. Klasse Französisch, fortsetzend von der 3. Klasse oder neu beginnend als vierjähriges Französisch, oder Spanisch gewählt. Ab der 6. Klasse kann zu den drei Fremdsprachen noch Italienisch oder Russisch als Vollversion (insgesamt 12 Jahresstunden/Woche) gewählt werden.

Die Sprachen können in ihrer jeweiligen Langversion auch schriftlich vorgezogen maturiert werden. Die Minimalvariante nach der 5. Klasse sind Englisch und eine zweite Fremdsprache (L, F oder Spa). Es werden alle Fremdsprachenwettbewerbe, die es in Österreich gibt, angeboten: L, F, E, Spa, It

Sir-Karl-Popper-Schule
Wiedner Gürtel 68, 1040 Wien
Kontakt + Impressum