• Besuch von Armin Wolf

    Am Donnerstag, den 16.5., durften wir Dr. Armin Wolf an unserer Schule begrüßen. Armin Wolf gilt als einer der profiliertesten Journalisten unseres Landes und ist für seinen präzisen, mitunter sehr fordernden Interviewstil bekannt.
  • Großer Erfolg beim Landeswettbewerb der 45. Österreichischen Chemie-Olympiade

    Wir gratulieren Magdalena Lederbauer (7.C) herzlich zum Sieg beim 45. Wiener Landeswettbewerb der Österreichischen Chemieolympiade. Unter den ersten 11 Rängen finden sich mit Kurt Kurat (8.D), Benjamin Chen (7.C), Pierrick Bramberger (7.C) und Stephanie Müllauer (8.D) weitere 4 unserer Schüler_innen,...
  • "Das kleine Einmaleins der Europawahlen"

    Absolventen unserer Schule - Simon Nehrer, Johannes Almasi-Szabo, Charlotte Gustorff, Peter Mayrhofer, Clemens Pflugbeil, Mario Stepanik, Moritz Stephan und David Zivkovic – haben im Rahmen des Projektes "Das kleine Einmaleins der Europawahlen" ein ebenso interessantes wie informatives Portal zur kommenden Europawahl geschaffen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über die SpitzenkandidatInnen und ihr Wahlprogramm ein Bild zu machen! http://www.daskleineeinmaleins.com/

  • Sprungbrett in die Wissenschaft

    "Begabtenbewerbe wie die Chemie- oder Mathematik-Olympiade fördern Schülerinnen und Schüler mit besonderen Interessen." Ein Artikel auf wien.orf.at...

  • Mathematik-Olympiade 2019

    Großer Erfolg beim Bundes­wett­be­werb der Mathematikolympiade: Für den ersten Teil des Bundes­wett­bewerbs der Mathematikolympiade hatten sich folgende SchülerInnen beim Gebietswettbewerb in Raach qualifiziert:
  • Schach-Schülerliga 2018/19

    Wir gratulieren unseren SchülerInnen zu einer erfolgreichen Teilnahme an der Schach-Schülerliga 2018/19.

  • Jugendrotkreuzmonat Mai

    Heuer findet erstmals der Jugendrotkreuzmonat Mai statt, zu dem alle Schüler und Schülerinnen herzlich eingeladen sind. 

  • Toller Erfolg bei der 53. Internationalen Mendeleev Olympiade

    Erstmalig war Österreich heuer zur Teilnahme an der Internationalen Mendeleev Olympiade, Ende April in St. Petersburg eingeladen und konnte Dank der Finanzierung der Anreise durch das BMBWF auch ein Team entsenden, dessen Erfolge beeindrucken.
  • Certamen Ovidianum 2019 – Antonia Hotter siegt in Sulmona

    „Gentibus innumeris circumque infraque relictis Aethiopum populos Cepheaque conspicit arva." (Ov. Met. 4,669f.) Das waren die ersten der insgesamt 40 Verse aus der „Perseus und Andromeda"-Geschichte, die es beim 21. Certamen Ovidium in Sulmona, Italien, zu übersetzen und kommentieren galt.
  • Certamen Horatianum 2019

    Den Horaz Wettbewerb haben wir dieses Jahr mit einer Kulturreise verbunden. Als erste Station unserer Reise haben wir einen Tag und eine Nacht in Bari verbracht, wo wir die Basilika San Nicola (mit dem Grab des heiligen Nikolaus) besuchen durften.
  • Weitere Beiträge laden