Bewerbung für die 5. Klasse im Schuljahr 2024/2025
Die Anmeldefrist zur Bewerbung für die Aufnahme im Schuljahr 2024/2025 hat am 21.02.2024 geendet. Weitere Bewerbungen sind nun leider nicht mehr möglich. Wir wünschen allen Bewerberinnen und Bewerbern alles Gute für das Aufnahmeverfahren!
  • Was is(s)t Religion?

    Im Rahmen des Religionsunterrichts veranstaltete die 5CD ein Picknick zum Thema »Was is(s)t Religion?«. Dabei brachten die SchülerInnen verschiedene selbst zubereitete Gerichte zum Verkosten mit, die den unterschiedlichen Festen der Weltreligionen zugeordnet werden konnten.

  • Sag's multi!

    Fedir Bragar (7C) ist unter den PreisträgerInnen des mehrsprachigen Redewettbewerbs sagsmulti. Er konnte die Jury durch seine Rede, die er auf Russisch und Deutsch hielt, überzeugen.

  • VWA-Auszeichnung vom IST

    Das Institute of Science and Technology (IST) veranstaltet jedes Jahr eine Preisverleihung für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten. Wie bereits in den Vorjahren konnte eine unserer Schülerinnen einen der fünf Preise gewinnen!

  • Maria Stuart

    Maria Stuart oder die Erfindung der Abseitsregel / von Gernot Plass, frei nach SchillerEinen fulminanten Theaterabend verbrachte die 5D am 4. Juni im TAG (Theater an der Gumpendorfer Straße).

  • Young Science-Gütesiegel

    Am Montag, den 10. Juni 2024, wurde unserer Schule erneut das Young-Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen verliehen. Bildungsminister Martin Polaschek und OeAD-Geschäftsführer Jakob Calice zeichneten uns für unser herausragendes Engagement in der Wissenschaft und unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen aus.

  • Jugend innovativ 2024

    Beim diesjährigen Jugend Innovativ Wettbewerb erreichte Alessandro Rodia den 4. Platz in der Kategorie »ICT&DIGITAL« aus 114 Bewerbern. Sein Projekt »Diagnose von Krebs durch Deep-Learning-Algorithmen« gewann insgesamt über 1000 Euro, die nun im Rahmen eines Praktikums an die St. Anna Kinderkrebsforschung gespendet werden.

  • Krimiprojekt der 6D

    Das lang ersehnte Krimiprojekt der 6D – und eines engagierten Gasts der 6C - fand den gesamten Vormittag des 23.05. statt. Die SchülerInnen begannen schon in der EVA-Phase davor sich auf dieses vorzubereiten.

  • Literarischer Stadtspaziergang der 8C

    Spaziergang nach dem Goethe-Denkmal im Jahre 2024 [1] – Die kürzere, ungefährliche, wenngleich ebenso abenteuerliche Routen-Alternative für Johann-Gottfried-Seume-Fans

  • Jobshadowing: Schulleitung

    Bereits seit einigen Jahren pflege ich mit dem Schulleiter des sächsischen Landesgymnasiums für Hochbegabte St. Afra zu Meißen, Hr. Stefan Weih, regelmäßig Austausch auf Schulleitungsebene. Dazu besuchen wir einander einmal im Jahr gegenseitig.

  • Certamen Horatianum 2024: 2. Platz!

    Wir verbrachten vom . bis zum 5. Mai drei sehr schöne, wenn auch anstrengende Tage in Italien, beim »Certamen Horatianum«. Nachdem wir am Donnerstagabend in Venosa (dem Geburtsort von Horaz) ankamen, ging es zuerst zu dem Willkommensabend, der von den dortigen Schülern und Schülerinnen organisiert wurde. Dabei konnten wir auch gleich andere Jugendliche kennenlernen und mit ihnen plaudern. Dann ging es gleich ins Bett, der Schlaf war auch notwendig, denn am nächsten Tag stand auch schon der Wettbewerb an.

  • Weitere Beiträge laden