Mittelverwendung

Mit den Beiträgen der Eltern wird die Schule beim Ankauf neuer Materialen und der Schulausstattung unterstützt. SchülerInnen werden bei diversen Projekten unterstützt.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl:

3D Drucker inkl. Laptop, 2018

Beim Bolyai-Wettbewerb in Mathematik haben sich zwei Teams bestehend aus jeweils 4 SchülerInnen für das Finale in Budapest qualifiziert um sich dort mit den Siegerteams aus Deutschland und Ungarn zu messen.

Unsere TeilnehmerInnen des Bolyai-Wettbewerbs konnten beim Finale in Budapest den erfreulichen zweiten Rang erreichen!

Reisekosten nach Budapest 2018

Im Rahmen des Moduls "Rund um die Stimme" fahren die SchülerInnen ins Schneeberggebiet, wandern auf die Edelweißhütte und lernen dort mit einem Jodellehrer eine neue stimmliche Ausdrucksform: das Jodeln.

Expedition mit Jodelworkshop Mai 2018

Einsatz der neu angeschafften Thermometer im Science-Unterricht bei der Untersuchung der Schmelzbereiche verschiedener Schokoladesorten.

Hier finden Sie einen Bericht von Robin Hietz über die Teilnahme am europäischen Jugendparlament im Mai 2015.

SchülerInnen der 5. Klassen im Februar 2014 bei der Präsentation des jährlich wiederkehrenden Projektes "Kompetent Nachhaltig"

Das neue Aquarium. Die Schülerinnen und Schüler setzen das Aquarium zur Durchführung von verhaltensbiologischen Experimenten im Rahmen der Basismodule Biologie ein.

Hier finden Sie ein Video des Wahlmoduls "Forschen im Freiland" aus dem WS 2014/15.

Dieses Video wurde von der Sir Karl Popper Schule für den Neptun Wassserpreis 2015 der Stadt Wien eingereicht und hat in der Publikumskategorie den 1. Preis gewonnen.